der Tag vor dem großen Gerolsteiner Erlebnistest

Wir schreiben heute den 31.05.2011, es ist der Tag, vor dem Beginn des großen Gerolsteiner Erlebnistestes, welchen ich mich stellen möchte. Unter 6000 trnd-Partner machen den Gerolsteiner Erlebnistest... habe ich Euch ja bereits schon davon berichtet und auch die erste Hälfte meines Wasservorrates für den Monat Juni gezeigt.
Nun heißt es schon fast Abschied nehmen, von solchen Bildern:













Na hoffentlich verkraftet meine Petra die lange Abzinens von mir. Und ich erstmal!? Mir wird schon ganz anders, wenn ich daran denke... Obwohl...

ein Rückblick
Vor meiner Schwangerschaft kämpfte ich zunehmend mit Migräne und habe deshalb den Konsum von Kaffee und Co von Jetzt auf Gleich eingestellt und es ging mir viel besser. Obwohl Coffein ja auch in Migräneschmerzmitteln ist, aber wahrscheinlich war es einfach zu viel des "Guten". Zumindestens die Migräne war weg und alles Andere war mir in dem Moment egal. Nach der Geburt meines Sohnes hingegen zeigten sich nur wenige migräneähnliche Anzeichen, also genoß ich wieder in voller Freude Kaffee, Cappos und Latte Macchiato. Und das Ganze natürlich mehrmals am Tag. Wie liebe ich doch den Geruch von frischem Kaffee und der Geschmack erst. Mmmmhhhhmmm, einfach nur lecker ;-) und darauf soll ich jetzt einen Monat verzichten?!
Ist es das wirklich wert?

Warum überhaupt auf Kaffee, Limo und Co verzichten?
... schließlich schmeckt dies doch so gut. Wobei ich ja vorwiegend nur den Kaffee vermissen werde. Aber zrück zum Thema. Ziel des Ganzen ist es ja den Körper und Geist zu erfrischen, ihn mit wertvollen Mineralien und Spurenelementen zu versorgen und auf diese Weise richtig fit in den Sommer zu starten. Sowie im Selbstversuch zu erleben, wie es ist einen Monat ohne Limonade, Kaffee und Co auszukommen und dabei eine wohltuende Wirkung, welche sich einstellen soll zu erleben. Okay, vielleicht fühle ich mich ja dadurch wirklich besser. Wir werden es ja sehen...

Mineralien-Wichtig für unser Leben
Ohne groß herum zu reden, Gerolsteiner hat für uns Teilnehmer am Test alles super zusammen gefasst und das möchte ich Keinem vorenthalten. Info: zum vergrößern der Bilder, bitte das jeweilige Bild anklicken.
Und wieviel Mineralien benötigt unser Körper am Tag?
Also doch schon Einiges gelernt über Mineralien. Na da bin ich ja wirklich mal gespannt, ob ich das "Mehr" an Mineralien wirklich auch merke, denn das Gerolsteiner hat doch schon mehr an Mineralien im Wasser, als mein Bisheriges. Hier mal die Gegenüberstellung:

Nebenwirkungen ?!?
Ja zum Anfang werden wohl Einige von uns mit der ein oder anderen Nebenwirkungen kämpfen müssen. Es handelt sich dabei genauer gesagt um Entzugserscheinungen von Koffein, in Form von
- Kopfschmerzen,
- herabgesetzter Zufriedenheit,
- Erschöpfung/ Energieverlust,
- Konzentrationsmangel und
- Reizbarkeit,
- bis hin zu leicht depressivem Verhalten
und bei einigen Menschen zeigen sich auch grippeaähnliche Symptome. Diese Symptome treten in der Regel 12 bis 24 Stunden nach der letzten Tasse Kaffee auf, erreichen nach ein bis zwei Tagen ihr Maximum und dauern bis zu neun Tagen (vgl. Quelle). Die Entzugseschwerden können bereits bei dem Konsum einer Tasse am Kaffee auftreten. Je größer der regelmäßge Konsum und je höher die tägliche Koffeinaufnahme, umso schlimmer sind die Entzugserscheinungen (vgl. Quelle).
Irgendwie schon heftig, wenn ich mir überlege, dass ich wirklich fast täglich eine Tasse Kaffee trinken und häufiger sogar um einiges mehr. Ohje, na dann werde ich mal hoffen, dass es mich nicht so schwer trifft. Und Euch Allen wünsche ich ebenfalls einen nicht all zu schweren Entzug.

Würde mich über regen Austausch freuen.

Kommentare:

  1. na dann wünsche ich dir viel Glück :) von den Nebenwirkungen lese ich gerade das erste Mal Oo

    http://dark-flower.com/wordpress/category/gerolsteiner-monat-mit-stern/

    mein Blog ;)

    AntwortenLöschen
  2. An sich ist Koffein eine legale Droge, wenn man es genau nimmt..Aber so krass würde ich es nicht formulieren wollen ;-)

    AntwortenLöschen